Verbände & Vereine.

Wie funktioniert Kommunikation 2.0?

Wir Deutschen sind Weltmeister, wenn es um Verbände und Vereine geht: Fast die Hälfte aller Bundesbürger sind in Verbänden und Vereinen organisiert – das sind über 40 Millionen Menschen.

Verbandsarbeit ist eine tragende Säule der Gesellschaft. Allerdings werden sich kurzfristig die Strukturen der Verbände an das digitale Zeitalter anpassen müssen: Briefpost oder E-Mail Newsletter erreichen nicht mal ein Bruchteil der Mitglieder. Lernen Sie hier, wie digitale Kommunikation heutzutage funktioniert.



Keep it simple. Kommunikation 2.0

Das E-Mail-Postfach ist voll. Mühevoll erstellte E-Mail Newsletter dringen nicht mehr zu den Mitgliedern durch. Die Klickrate bei Newslettern im Verbandswesen liegt bei knapp 2 % (sendinblue, 2020). Verbände benötigen einen einfachen und schnellen Weg zu ihrem Mitglied. Das Zauberwort heißt Push-Nachricht. Über Kurzmitteilungen landen alle wichtigen Informationen direkt und schnell auf dem Smartphone der Mitglieder. 

 

Kommunikation 2.0 heißt: Dialoge führen. Zeigen Sie sich untereinander ansprechbar und treten Sie in den Dialog zu Ihren Mitgliedern.

So geht Kommunikation 2.0

Moderne Kommunikation muss relevant und unkompliziert sein. Für den Dialog untereinander werden kurze Wege von immer größerer Bedeutung. Viele Verbände sind in unterschiedlichen Hierarchien organisiert. Von Landesverbänden, bis hinzu den einzelnen Ortsgruppen. Ein gutes Kommunikationskonzept schließt die Interessen der einzelnen Gruppen mit ein. Die Aufgabe besteht darin, geeignete und relevante Kanäle aufzubauen, welche die Mitglieder abhängig von ihren Interessen zielgerichtet erreichen. Ziel ist es mit einer Plattform einen netzwerk übergreifenden Austausch innerhalb der Organisation zu ermöglichen.

Eine eigene App.

Eine eigene App transportiert Ihre Botschaften an Ihre Zielgruppe und repräsentiert Ihr individuelles Branding. Als Plattform fördern Sie die Vernetzung Ihrer Mitglieder und differenzieren sich vom Wettbewerb. Erzeugen Sie Nähe innerhalb Ihrer Organisation. Schaffen Sie einen DSGVO-konformen Ort für den Austausch von vertraulichen Informationen als Nachricht oder Dokument.

Eine eigene App.

Eine eigene App transportiert Ihre Botschaften an Ihre Zielgruppe und repräsentiert Ihr individuelles Branding. Als Plattform fördern Sie die Vernetzung Ihrer Mitglieder und differenzieren sich vom Wettbewerb. Erzeugen Sie Nähe innerhalb Ihrer Organisation. Schaffen Sie einen DSGVO-konformen Ort für den Austausch von vertraulichen Informationen als Nachricht oder Dokument.